Category: castle activation

Map-Modul upgedated

Das geänderte Map-Modul ist online. Jetzt mit der zusätzlichen Darstellung von Burgen die mit mehr als 250 Verbindungen aktiviert wurden. Geplant ist des Weiteren auch eine spezielle Ausführung nur für Kurzwellen-Verbindungen. Vielen Dank für das Update an Christoph DD5SV, der die frühere Variante von Marek DH9SB weiterentwickelt hat. Bei der Gelegenheit wurden auch die Diplomroutinen für das COTA-Diplom überarbeitet. In der WCA-Liste wird derzeit bei einigen Städten wie z.B. Ulm, Memmingen, Augsburg die Zuordnung überarbeitet bzw. Referenzen die den WCA-Status nicht erfüllen gestrichen. Zu den Darstellungen im Karten-Modul noch ergänzend, dies ist ein Hilfsmittel und soll natürlich kein geografisches Kartenwerk ersetzen. Wer eine Burg aktiviert sollte ohne weiteres den Abstand von 1km einschätzen können. Mit den Angaben in der Karte sind wir auf die Mithilfe angewiesen, wir können nicht jede eingezeichnete Burg selbst überprüfen, ob die Position exakt passt, bzw. bei grösseren Objekten (z.B. Limes) gibt es natürlich auch keine eindeutige Position. Hier gilt eben der Abstand von max. 1km an jeder Stelle des Objektes.

World Castle Weekend 2019

Aufgrund des 10jährigen Bestehens des WCA-Programmes wurde das World Castle Weekend 2019 auf die Dauer vom 01.-30.Juni verlängert. Um auch hier Aktivitäten von deutschen Burgen in diesem Zeitraum zu erhöhen gibt das COTA-Team-Germany das WCW-Activator 2019 heraus. Es gilt von 5 verschiedenen Burgen-Standorten in Deutschland jeweils minimum von 50 Verbindungen zu erreichen, also in Summe 250 (oder natürlich gerne mehr) Burgen-Verbindungen aus DL. Zur Beantragung einfach eine Mail mit der Aufstellung der getätigten Verbindungen, an die Log-Mail-Adresse senden. Die Logs müssen ebenfalls als ADI-Files eingereicht sein.
73,11, COTA-Team-Germany

Deutscher Burgentag 2019

Deutscher Burgentag 2019 – 01.Mai 2019

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme am deutschen Burgentag.
Bisher sind 154 Logs eingeganen, alle Urkunden dafür wurden bereits von Karl DL1JKK versandt.
Es wurde zwar annähernd die gleiche Anzahl an Referenzen wie im Vorjahr aktiviert, nämlich 136, die QSO-Zahl lag jedoch mit 6900 deutlich unter den 9300 des Vorjahres. Grund hierfür in erster Linie die schlechten 40Meter-Bedingungen. Hier wurden mit 2500 Verbindungen etwa die Hälfte des Vorjahres-Ergebnisses erzielt.
Die meisten Logs gingen ein in der Reihenfolge: 1.Sachsen 2.Thüringen 3. Sachsen-Anhalt.

Das World-Castle-Weekend wurde aufgrund des 10jährigen Bestehens des WCA nun auf den Zeitraum vom 01.-30.Juni erweitert. Es wird also somit auch den ganzen Juni grosse Aktivität von Burgen zu erwarten sein.
73,11, COTA-Team-Germany

COTA-booklet

Seit 2014 gibt COTA-Team-Germany gemeinsam mit dem Ortsverband Stiftland U23 das COTA-Diplom-Programm heraus. Mehr als 3000 Diplome wurden in diesem Zeitraum in über 30 Länder kostenfrei versandt. Vielen Dank an die Diplom-Manager für diese Leistung. Danke auch an alle, die Motive, für die mittlerweilen fast 200 verschiedenen Diplome, bereitgestellt haben und natürlich die Sammler und Jäger, die das Programm belebt haben. Im COTA-Buch haben wir die bisherigen Motive gesammelt und als Download zur Verfügung gestellt, mit den entsprechenden Quellen-Nachweisen.

COTA-Hunter 2019 – COTA-Activator 2019

Auch in diesem Jahr gibt es natürlich wieder ein Jahresdiplom. Eine eigene Logsuche hierfür gibt es auf dem COTA-Logsearch-Server. Es zählen alle Verbindungen im Jahr 2019 auf allen Bändern in allen Betriebsarten. Für die Activator-Klasse sind mindestens 50 Verbindungen pro Referenz erforderlich.

German Castle Award

Im Januar 2019 wird das World Castle Award Programm (WCA) 10 Jahre alt. Aus diesem Grund und auch um weitere weltweite Portabel-Aktivitäten von deutschen Schlössern und Burgen zu fördern, gibt der Ortsverband Stiftland U23 gemeinsam mit COTA-Team-Germany das German Castle Award für Kurzwellen-Verbindungen ab dem 01.01.2019 heraus. Es gibt hierfür auch eine eigene Logsuche auf dem COTA-Server. Das Diplom gibt es für jeweils 100, 200 etc. bestätigte Verbindungen mit deutschen WCA-Referenzen im COTA-Logsearch. Die Diplom-Ausschreibung gibt es hier als Download.

Log-Qualität

COTA-Aktivitäten haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Leider beobachten wir allerdings derzeit auch eine Zunahme von Problemlogs, wie fehlende Uhrzeiten, teilweise nicht plausible Logeinträge.
Wir werden dem stärker Rechnung tragen und Logs intensiver einem Crosscheck unterziehen. Sollten sich hier Unstimmigkeiten ergeben, kann dies auch zur Löschung von Logs führen.

World Castle Weekend 2018

Am 16. u. 17.Juni ist es wieder soweit. Zum 9.Mal findet das weltweite World Castle Weekend statt und die WCAG lädt alle Funkamateure ein sich mit Aktivitäten von Burgen und Schlössern zu beteiligen.
Wie in den Vorjahren stellen wir allen Teilnehmern, die uns ein Log mit mindestens 50 Verbindungen von einem deutschen Schloss/Burg einreichen, eine Sonderversion des COTA-Diplomes aus, das WCW-Activator 2018.
Bitte alle Logs im ADI-Format per Mail einsenden.
Versand der Teilnahmeurkunden erfolgt per Mail. Nähere Informationen auch auf der WCA-Homepage.

Burgentag am 01.Mai

Zum Burgentag 2018 wurden uns insgesamt 9200 Verbindungen in Form von 120 verschiedenen Logs eingesandt. Alle Verbindungen sind bereits in die Datenbanken eingespielt und auch die Urkunden wurden versandt. Vielen Dank an alle Teilnehmer.

geplante Änderungen im Map-Modul

Nachdem es ja mittlerweilen sehr viele Burgen-Aktivitäten gibt, gleichzeitig aber auch eine gestiegene Anzahl von COTA-Sammlern aktiv sind, werden wir das Map-Modul modifizieren. Hierzu ändern sich die Darstellungen vom gelben Burgsymbol auf mindestens 100 Verbindungen und grünem Burgsymbol auf mindestens 250 hochgeladenen Verbindungen.