COTAGROUP

supporting WCA and COTA-operations

COTA-Maps Stand

Es wurden alle Distrikt-Betreuer angeschrieben, uns bei der Aktualisierung der Distrikt-COTA-Listen zu unterstützen. In der Vergangenheit kamen häufig Beanstandungen, die die inkorrekte Schreibweise bemängelten. Die Original russische WCA-Liste kennt keine Umlaute oder “ß”. Daher haben wir das Master-File ergänzt, dies enthält nun auch Spalten für die deutsche Schreibweise. Hierfür benötigen wir dringendst von allen Distrikten, die Ihre aktualisierte Datei noch nicht gesandt haben dies erledigt. Wenn die Migration des Karten-Moduls auf dem Server abgeschlossen ist, wird dieses mit der deutschen Schreibweise gespeist, wie dies bereits bei den eingegangen Distrikten erfolgt ist. Bei allen Distrikten wo dies nicht zeitnah erfolgt, bleibt dann die Beschriftung des Objektes leer. Was sollen die Vorteile sein?

  • nach erfolgtem Log-Upload soll automatisch im Nachtlauf das Kartenmodul aktualisiert werden
  • Statistic-Zugriff für das Kartenmodul, es können auch z.B. Anzahl der Aktivierungen erscheinen
  • eventuell auch farbige Unterscheidungen, wann war die letzte Aktivierung
  • Original Master-WCA-Datenbank liegt direkt auf dem COTA-Server, somit 100% Redunanz
  • dadurch erheblich reduzierte fehleranfällige Uploads

Bitte alle Distrikte, die dies noch nicht erledigt haben, jetzt handeln !

Neuer Koordinator Distrikt V

Ab 01.01.2017 übernimmt Andreas DL6AP die COTA-Koordination für den Distrikt V Mecklenburg-Vorpommern.
Willkommen im Team Andreas, danke für die bisherige Arbeit an Rudi DK7OM.

WCA Happy Birthday

Zur Erinnerung an die Gründung des World Castle Award Programmes am 14.Januar 2009, findet auch in diesem Jahr wieder das Happy-Birthday-Castle-Weekend am 14. und 15.Januar 2017 statt.
Obwohl es bei dieser Witterung immer eine Herausforderung ist, waren auch in den vergangenen Jahren zahlreiche Stationen weltweit aktiv von Burgen und Schlössern.

Happy Birthday WCA !
wünscht das COTA-Team-Germany

jährliches COTA-Diplom-Programm

Der DARC-Ortsverband Stiftland U23 gibt gemeinsam mit COTA-Team-Germany das, vom DARC anerkannte jährliche COTA-Diplom-Programm heraus, welches aus Annual COTA-Hunter (vollständige Diplomausschreibung hier) und Annual COTA-Activator (vollständige Diplom-Ausschreibung hier) besteht. Für das Annual-COTA-Hunter sind mindestens 50 gearbeitete deutsche annual_cota50_webBurgen/Schlösser innerhalb eines Kalenderjahres zu arbeiten. Es gibt weitere Diplomklassen für 100/150/200 etc.
Für das Annual-COTA-Activator sind Aktivierungen von mindestens 10 Burgen/Schlössern durchzuführen, mit jeweils mindestens 50 Verbindungen. Weitere Diplomklassen gibt es für 20/30/40 etc. Hierfür sind auch die Logs im ADIF-Format einzusenden an Manfred DF6EX
Beide Diplome sind in allen Klassen kostenfrei und werden als PDF zugesandt. Vielen Dank für die Anpassung der Datenbank an Friedrich DL4BBH.annual_cotaactivator_10_web
Hierdurch soll ein Anreiz geschaffen werden, daß bereits einmal aktivierte Objekte wieder in den Fokus kommen und so vielleicht der Sammler, der beim ersten Mal leer ausging eine zweite Chance hat. Jedes eingesandte Log zählt natürlich neben dem Jahres-Diplom auch gleichzeitig für das Standard-COTA-Diplom-Programm.
Viel Erfolg beim Sammeln. Ein gesundes neues Jahr 2017, 73, 11, Manfred DF6EX OVV U23

Insgesamt 1119 Uploads im Jahre 2016

cotalogs2016
Insgesamt 1119 Files haben wir im vergangenen Jahr zum Upload erhalten, für 397 verschiedene Rufzeichen. Die COTA-Datenbank enthält aktuell knapp 600000 Verbindungen. Danke an Karl DL1JKK, der diese Logs 2x (einmal für COTA, einmal für WCA) in die Systeme eingespielt hat. Bisher konnten 1341 COTA-Hunter-Diplome ausgestellt werden, aktuell höchste ausgegebene Klasse ist das COTA-675. Mit diesen 600000 Verbindungen konnte natürlich auch das internationale WCA-Diplom-Programm unterstützt werden.
Vielen Dank für die Unterstützung und ein gutes neues Jahr 2017 wünscht COTA-Team-Germany

Frohe Weihnachten

christmastree

Wir wünschen Euch allen
ein frohes und
besinnliches Weihnachtsfest,
viel Glück und Gesundheit im Neuen Jahr 2017.

73,11
COTA-Team-Germany

Jährliches COTA-diplom

sample_annual_awardSo oder ähnlich wird es aussehen, das jährliche COTA-Diplom. Mit den bisher rund 1200 ausgegebenen Diplomen ist das COTA-Diplom-Programm bereits ein voller Erfolg. Generell steht aber häufig die Idee im Vordergrund, es muß eine neue Burg sein, die aktiviert wird. Mit dem jährlichen COTA-Diplom versuchen wir auch eine Wieder-Aktivierung interessanter zu machen. Hier beginnt nämlich jedes Jahr jeder bei 0 am 01.Januar. Geplant ist eine Hunter-Klasse für jeweils 50, 100 etc. gearbeitete Burgen/Schlösser und eine Activator-Klasse für jeweils 10, 20 etc. aktivierte Burgen/Schlösser.
Das bisherige COTA-Diplom-Programm bleibt natürlich, wie gehabt, zusätzlich erhalten. Starten soll das Projekt ab 01.01.2017.

WCA DL-00249 + DL-03443 DM200PZL

antenna
opharryDie ‘Sonderstation DM200PZL aktivierte am 11.09. von Ihrem Standort in der Kirche Penzlin die beiden WCA-Referenzen DL-00249 und DL-03443 mit dem Motto “Der gute Draht nach oben” anlässlich des Tages des offenen Denkmals.
Bilder zeigen die Antennenabspannung an der Kirche und Operator Harry an der Station.

DL-03425 auf der Insel Öhe

20160920_insel_oehe_3Markus DK5AX und Ronny DM2RM aktivierten am 20.September DL-03425 auf der zwischen Rügen und Hiddensee liegenden Insel Öhe, die auch die deutsche Insel-Nummer O-19 trägt. Seit 20 Jahren gab es von hier aus keine Aktivität mehr. Die Insel ist Privatbesitz. Rund 130 Verbindungen gelangen hier unter DK5AX/p und DM2RM/p. Den ganzen Bericht zur Aktivität gibt es unter diesem Link.

COTAGROUP © 2017 Frontier Theme