COTAGROUP

supporting WCA and COTA-operations

Einsenden von COTA-Logs

Wir haben für die Einsendung von Logs eine neue Sammel-Mail-Adresse eingerichtet, diese lautet logs@cotagroup.org
Die Logs werden künftig in wöchentlichem Turnus in die Datenbanken von COTA und WCA hochgeladen.
Bitte beachten Sie:

  • Der Logname sollte nach folgendem Muster sein (bei mehrfacher Aktivierung der gleichen Referenz ist es empfehlenswert auch noch den Monat mit einzutragen: z.B. DL-02335_DA0CW_sep17.adi
  • Bei Aktivierungen von mehreren Objekten auf einmal, bitte für jedes davon ein eigenes Log, wir können das Log immer nur pro Referenz hochladen.
  • Bitte machen Sie vor dem Versenden noch einmal einen Gegencheck. Das Prüfen dauert nur wenige Minuten, für uns ist es aber ein erheblicher Aufwand wenn Korrekturen an hochgeladenen Logs durchgeführt werden müssen.
  • Das Log bitte nur im ADIF-Format
  • Maximalgrösse der Mail: 10 MB
  • Wenn Sie gleichzeitig mit Ihrer COTA-Aktivität auch eine WWFF-Aktivierung durchführen, senden Sie bitte das Log für die WWFF-Aktivierung separat an die Adresse logs@wff-dl.de

73, 11, COTA-Team Germany

Heisses Rennen an der Spitze


Ein heisses Rennen an der Spitze der COTA-Hunter liefern sich Uwe DL2ND und Arthur SP8LEP. Beide haben mittlerweilen das COTA-1000 erreicht. Congrats an die beiden erfolgreichen Sammler und vielen Dank an die zahlreichen Aktivierer die dies möglich gemacht haben.

COTA-Info in neuer AGCW-DL-Info

In der neuesten Ausgabe der AGCW-DL-Info Juli 2017 ist ein Artikel über das COTA-Programm erschienen. Burgen-Aktivierungen in Telegrafie erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit, vor allem natürlich auch aufgrund des stets wachsenden Angebotes an Eigenbau- oder kommerzieller QRP-Gerätschaft. Gerade hier sind natürlich WCA- wie auch WWFF-Aktivitäten ein lohnendes Ziel.
Artikel in der Juli2017-Ausgabe der AGCW-DL-Info

2. internationales COTA- u. WWFF-Treffen in Österreich

Der Amateurfunkclub Heidenreichstein veranstaltete am 24. und 25. Juni 2017 das 2. internationale WWFF und COTA Treffen im nördlichen Waldviertel. Funkamateure aus HB9, I, DL und OE aktivierten den Naturpark mit dem Sonderrufzeichen OE3WWFF und die Burg in Heidenreichstein unter dem Call OE3COTA. Diverse Rahmenprogramme machten die Veranstaltung zu einem tollen Ereignis.
Viel Spaß beim zusehen wünscht das Team vom AFCH.

World Castle Weekend 2017

Am 17. u. 18.Juni ist es wieder soweit. Zum achten Mal findet das weltweite World Castle Weekend statt und die WCAG lädt alle Funkamateure ein sich mit Aktivitäten von Burgen und Schlössern zu beteiligen.
Wie in den Vorjahren stellen wir allen Teilnehmern, die uns ein Log mit mindestens 50 Verbindungen von einem deutschen Schloss/Burg einreichen eine Sonderversion des COTA-Diplomes aus, das WCW-Activator 2017.
Bitte alle Logs im ADI-Format per Mail einsenden.
Versand der Teilnahmeurkunden erfolgt per Mail. Nähere Informationen auch auf der WCA-Homepage.

Nachlese Burgentag 01.Mai

Auch wenn die Ausbreitungsbedingungen am 01.Mai teilweise sehr schwierig waren, wurde doch eine enorme Aktivität von sehr vielen Burgen-Aktivierern an den Tag gelegt. Natürlich können auch weiterhin Logs im ADI-Format per Mail eingesandt werden. Wir danken allen, die organisatorisch dabei unterstützt haben und natürlich den vielen Aktivierern und Burgen-Sammlern.
Alle eingereichten Logs werden automatisch von uns in die COTA- und die WCA-Datenbank eingespielt. Eine Aufstellung der eingegangenen Logs ist hier abrufbar.
Einige Bilder und Kommentare, die uns erreicht haben, sind hier gesammelt.
Vielen Dank auch an alle, die uns weitere Fotos für das Burgen-Diplom-Programm zur Verfügung gestellt haben. Awdh am World Castle Weekend am 17.u.18.Juni 2017
COTA-Team-Germany

COTA-Activator-Diplom 100

Zum ersten Mal wurde das COTA-Activator 100 Diplom von DL2RUF erreicht, herzlichen Glückwunsch, Jürgen,
tolle Leistung,
mach weiter so !

Deutscher Burgentag 2017

Wie in jedem Jahr findet der Deutsche Burgentag am 01.Mai 2017 statt.
Alle Funkamateure sind eingeladen mit den Burgen – und Schlösseraktivierern eine Verbindung zu tätigen. Der Burgentag ist kein Contest. Hier geht es um das Funken in der Natur, um das Hobby Amateurfunk in die Öffentlichkeit zu tragen und um Burgen/Schlösser
der Region anderen YLs/OMs näher zu bringen.
Da es zahlreiche Distriktsdiplome und die COTA-Diplomserie gibt, lohnt es sich bestimmt
am 1. Mai QRV zu sein.
Wir werden versuchen, alle geplanten Aktivitäten vorher auf der COTA-Webseite anzukündigen. Sollte es Aktivierer geben, die noch kein konkretes Ziel haben: Auf unserer
Webseite im Kartenmodul oben links den Distrikt anklicken. Die rot eingefärbten Objekte sind noch nicht aktiviert worden bzw es liegt noch kein Log vor.
Wie in den letzten Jahren üblich, bekommt jeder Aktivierer als Anerkennung eine Urkunde.
Hier noch ein Tip für Aktivierer:
Zu Beginn das Rufzeichen über ein Cluster spotten und im Info-Feld die WCA-Nummer angeben: z.B. WCA DL-02335
Alle Einträge der Cluster werden auf die Zeichenfolge WCA geprüft und alle mit der Zeichenfolge WCA werden automatisch über den slowenischen Castle-Cluster S50CLX weitergeleitet.

Viel Erfolg und 11 wünscht das COTA-Team
Bisher angekündigte Aktivitäten zum Burgen-Tag am 01.Mai

Neue Diplom-Klassen


Das erste Vierteljahr 2017 war erneut ein Rekordjahr an COTA-Aktivitäten. Bis Ende März erreichten uns rund 300 Logs, die Datenbank nähert sich 650000 Einträgen. Vor allem das jährliche COTA-Programm erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Neben den Diplomen für 30 und 40 aktivierte Burgen in 2017 an Peter DJ2OS, konnten auch die Hunter-Diplome in den Klassen Hunter 2017 100 und 150 von Artur SP8LEP erstmalig erreicht werden.
Das 1500 Standard-COTA-Diplom ging in der Klasse 375 an Peter DL8NCA. Vielen Dank an alle Sammler und Aktivierer.

COTAGROUP © 2017 Frontier Theme